Neuer Vertrag sichert ARIA führende Position bei Eisenerz Verschiffung aus Rumänien

Die ARIA, eine von Hamburg aus weltweit agierende Rohstoff Handelsgesellschaft mit Schwerpunkt auf Eisenerz und Stahl Rohstoffen, hat einen Service Vertrag mit der rumänischen COMVEX S.A. (CMVX) über den Export von Eisenerz aus Rumänien abgeschlossen. Der Vertrag läuft bis Mitte 2014 und umfasst die Verschiffung von insgesamt 11,2 Millionen Tonnen Eisenerz über die Anlagen der COMVEX in Constanta, dem Verlade Hafen. ARIA plant den Hafen für ihre zukünftigen europäischen und Schwarzmeer Eisenerz Exporte zu nutzen. Der Vertrag sichert ARIA die führende Position im Export von Eisenerz aus Rumänien in den nächsten Jahren. Erste Eisenerz Verschiffung aus Rumänien nach China seit Jahren Am 1.Juni 2012 erreichte der Bulker “GENCO LANGUEDOC” beladen mit 56. 401 Tonnen Eisenerz den Hafen im chinesischen Caofeidian, nachdem das Schiff einige Wochen zuvor im rumänischen Hafen von Constanta abgelegt hatte. Dieser von ARIA organisierte Schiffstransport ist seit Jahren die erste Eisenerz Verschiffung aus Rumänien. „Dank der Möglichkeit Cape Size Bulker mit bis zu 220.000 Tonnen Kapazität zu beladen, macht Aria einen weiteren großen Schritt um seiner breiten Kundenbasis in China einen wettbewerbsfähigen Service zu sichern”, sagt der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der ARIA, Alireza Roodsari. Erst vor zwei Wochen war ARIA als erstes deutsches Unternehmen der Zugang zu Chinas neuer Eisenerz Handelsbörse CMBX gewährt worden. Die CMBX ist eine geschlossene Handelsplattform die nur rund 150 gelisteten Unternehmen den Handel untereinander ermöglicht und war im Mai 2012 gestartet.

Über ARIA: ARIA ist ein global agierendes Rohstoffhandelsunternehmen mit Sitz in Hamburg, das in den letzten drei Jahren dynamisch gewachsen. Der Umsatz ist im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 um mehr als das Dreifache gegenüber 2010 angestiegen. Das Unternehmen mit Repräsentanzen in den USA/Mexiko, Südamerika, Indien, Indonesien und China ist spezialisiert auf den Handel mit Eisenerzen. Darüber hinaus zählen eisenhaltige Recyclingprodukte, Mangan und Chromerze, Kupfer und Kohle zum Handelsspektrum.

Bookmark the permalink.