Erdöl ist ein natürlicher fossiler Brennstoff, der in raffiniertem Zustand als Energiequelle genutzt wird. Ein Großteil der in Privathaushalten und in der Industrie eingesetzten Energiequellen – von Benzin und Diesel als Kraftstoff für Fahrzeuge bis hin zu Treibstoffen für Flugzeuge und Schiffe – basiert auf raffiniertem Erdöl. Zudem kommt Erdöl in großem Umfang bei der Herstellung chemischer Produkte, wie Pharmazeutika, Lösemittel, Düngemittel, Pestizide und Kunststoffe, zum Einsatz. Erdöl besteht aus Kohlenwasserstoffen mit verschiedenen Molekulargewichten und anderen organischen Verbindungen.

Erdöl als auch Erdölerzeugnisse aus raffiniertem Erdöl
Erdöl wird in erster Linie durch Bohrungen gewonnen, dann raffiniert und nach dem Trennungsprozess, der am einfachsten durch Destillation erfolgt, zu einer Vielzahl von Konsumgütern verarbeitet – von Benzin und Kerosin bis hin zu Asphalt und chemischen Reagenzien, die bei der Herstellung von Kunststoffen und Pharmazeutika benötigt werden. Erdöl wird bei der Produktion unzähliger verschiedener Materialien eingesetzt: Man geht von einem weltweiten Verbrauch von etwa 90 Millionen Barrel pro Tag aus. Aria beliefert einige der weltweit führenden Raffinerien zuverlässig und konsistent mit hochwertigem Erdöl. Zudem unterhalten wir seit vielen Jahren enge Geschäftsbeziehungen zu Erdölproduzenten, die wir dabei unterstützen, den Wert ihres Lieferangebots durch effektives Marketing zu steigern.